Kostenloser

Rückruf



Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen Herrn Can Ersoy und dem Verkäufer gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt des Verkaufes gültigen Fassung Abweichende Regelungen gelten nur, sofern sie schriftlich von berlin-altgoldankauf.de, Firma Juwelier Gabriel,Inhaber : Can Ersoy bestätigt worden sind.
Voraussetzung für das wirksame Zustandekommen einer vertraglichen Übereinkunft ist die unbeschränkte Geschäftsfähigkeit und Volljährigkeit des Verkäufer ( hier Kunden gemeint).

§ 2 Vertragspartner

Der Kaufvertrag kommt zustande mit: berlin-altgoldankauf.de Firma Juwelier Gabriel Inhaber: Can Ersoy, Schlosstrasse 126, 12163 Berlin, Amtsgericht Charlottenburg. Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen werktags von 10:00h bis 19:00h. Samstags 10:00 bis 19:00 h unter der Telefonnummer 030 7915301 sowie per E-Mail unter juwelen-gabriel@arcor.de

§ 3 Zusendung

Die Zusendungen von Edelmetallen aller Art, Schmuck und anderen Wertgegenständen durch den Versenders (Kunden) an berlin-altgoldankauf.de,Inhaber: Can Ersoy erfolgen ausschließlich auf Risiko und Kosten des Versenders (Kunden). Unser Unternehmen empfiehlt dem Versender, die Waren per Post oder DWL einzusenden, sowie auch diese entsprechend ihrem Wert in ausreichender Weise zu versichern. Sie sollten die Wertgegenstände sicher verpacken, sodass Beschädigungen während des Versandes ausgeschlossen und die Waren für Dritte nicht erkennbar sind.Bitte vermeiden Sie es auf das Päckchen Edelmetalle,Gold,Silber und Münzen zu schreiben. Der Versender (Kunde) hat der Zusendung an berlin-altgoldankauf.de,Inhaber: Can Ersoy eine Eigentumsbestätigung beizulegen. Diese Eigentumsbestätigung ist auch im allgemeinen Begleitschreiben integriert. Der Versender versichert, dass die an berlin-altgoldankauf.de,Inhaber: Can Ersoy übermittelten Waren dessen uneingeschränktes Eigentum sind, aus keiner strafbaren Handlung stammen und weder übereignet oder verpfändet sind. Außerdem bestätigt der Versender, dass alle im Ankaufsformular getätigten Angaben, insbesondere Angaben zu seiner Personalie, Adresse, Geburtsdatum und Staatsangehörigkeit, korrekt sind und eigenhändig von dem Versender ausgefüllt wurden.

§ 4 Preisangebot

Nach Begutachtung und Prüfung der Wertgegenstände vom Versender übermittelten Waren unterbreitet Juwelier Gabriel Inhaber.Can Ersoy, bei Interesse an einem Ankauf, telefonisch, per E-Mail, per Fax oder postalisch ein Kaufangebot. Grundlage unseres Angebotes ist der von Juwelier Gabriel Inhaber.Can Ersoy, unter Berücksichtigung der aktuellen Börsenkurse bestimmte Tagespreis am Tag des Einganges an der Börse. Edelsteine, Werke, Keramikreste oder Zahn-Inlays sind von der Begutachtung ausgeschlossen und werden nicht berücksichtigt. Auf Wunsch senden wir Ihnen Ihre Edelsteine kostenlos zurück. Sollte die Abgabe eines Kaufangebotes durch uns nicht möglich sein, sendet Juwelier Gabriel Inhaber Can Ersoy die von dem Versender übermittelten Waren an die im Begleitschreiben angegebene Adresse zurück.

§ 5 Rücksendung

Die ordnungsgemäße Rücksendung durch Juwelier Gabriel, Inhaber Can Ersoy beschränkt sich auf das Abschicken der Ware durch ein anerkanntes Post- oder sonstiges Transportunternehmen. Mit ordnungsgemäßer Versendung geht die Gefahr des zufälligen oder sonst durch Dritte herbeigeführten Untergangs bzw. einer Beschädigung der Waren auf den Versender(Verkäufer) über. Nach Erhalt der Rücksendung ist der Versender verpflichtet, die Warensendung auf Vollständigkeit (z.B. Gewicht, Stückzahl usw.) und Beschädigung zu prüfen. Eventuelle Beanstandungen sind Juwelier Gabriel, Inhaber Can Ersoy unverzüglich mitzuteilen.

§ 6 Begutachtung und Prüfung

Der Versender(Verkäufer) gestattet Juwelier Gabriel, Inhaber Can Ersoy, das Anfeilen bzw. Ankratzen aller zugestellten Waren zur Prüfung der Echtheit. Dabei ist ein Eingriff in die Substanz der Schmuckes notwendig ( z.B. Prüfung mittels Schleifsteins), dass eine Abreibung, Abfeilen an einzelnen Stellen des Schmuckes vorgenommen werden muss. Hiermit erklärt sich der Versender(Verkäufer) unwiderruflich mit einverstanden. Gleiches gilt für daraus folgende Beschädigungen. Er verzichtet insoweit auf etwaige Schadensersatzansprüche.

§ 7 Schadensersatz

Ansprüche des Versender(Verkäufer) auf Schadensersatz sind grundsätzlich ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Versender(Verkäufer) aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von Juwelier Gabriel, Inhaber Can Ersoy, seiner gesetzlichen Vertreter oder Angestellten beruhen.
Der Versender(Verkäufer) verzichtet jedoch unwiderruflich auf Ersatz solcher Schäden, die durch das Anfeilen oder Ankratzen an sich entstehen können. Gleiches gilt für hierdurch entstehende Folgeschäden. Diese Einschränkungen gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Angestellter des Käufers, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.

§ 8 Datenschutz

(1) Mit Abgabe der Daten durch Versender (Verkäufer ) wird Juwelier Gabriel, Inhaber Can Ersoy berechtigt werden, die für die Geschäftsabwicklung erforderlichen Daten unter Beachtung des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) zu speichern, zu verarbeiten und insoweit an Dritte
weiterzugeben, als dies für die Abwicklung des Geschäftes erforderlich ist.
(2)Der Kunde hat ein Recht auf Auskunft sowie ein Recht auf Berichtigung, Löschung und Sperrung seiner gespeicherten Daten. Der Kunde hat ferner das Recht jederzeit Auskunft über den Stand seiner gespeicherten Daten zu verlangen unter der E-Mail juwelen-gabriel@arcor.de.
Sollte einer Löschung gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, werden die Daten gesperrt.

§ 9 Ankauf und Kaufpreiszahlung

Die Zusendung oder die persönliche Vorlage des Schmuckes durch den Versender (Verkäufer ) erfordert eine Aufforderung an Juwelier Gabriel, Inhaber Can Ersoy, ein Kaufangebot abzugeben. Nach Prüfung der Ware unterbreitet Juwelier Gabriel, Inhaber Can Ersoy, dem Versender(Verkäufer) im Falle eines Kaufinteresses ein Angebot.
Der Versender(Verkäufer) unterschreibt eine Erklärung(Begleitschreiben), dass es sich um sein uneingeschränktes Eigentum handelt, über das der Verkäufer volle Verfügungsberechtigung hat und die Gegenstände nicht aus einer strafbaren Handlung stammen sowie, dass alle Gegenstände ausnahmslos frei von Rechten Dritter sind,. Der Kaufpreis sobald der Versender(Verkäufer) das Kaufangebot von Juwelier Gabriel, Inhaber Can Ersoy, angenommen hat, wird die Auszahlung des ausgerechneten Geldbetrages überwiesen.
Der Versender(Verkäufer) kann zwischen einer Banküberweisung der vor Ort durch eine Barauszahlung wählen. Handelt es sich bei dem Versender(Verkäufer) um einen Unternehmer gemäß § 14 BGB, muss dies gesondert angezeigt werden. Nichtbeachtung kann zur Nichtigkeit des Kaufvertrages führen. Nach Angebotsannahme verpflichtet sich der gewerbliche Versender(Verkäufer) Juwelier Gabriel, Inhaber Can Ersoy, eine dem aktuellen Recht entsprechende Rechnung zuzusenden. Die Bezahlung der Rechnung wird unverzüglich nach Eingang vorgenommen.

§ 10 Eigentumsübertragung

Das Eigentum der angekauften Gegenstände geht mit Zahlung des Kaufpreises an Juwelier Gabriel, Inhaber Can Ersoy, über.

§ 11 Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Es gilt das deutsche Recht. Gerichtsstand für Kaufleute ist Berlin.

§ 12 Vertragssprache

Sie haben die Möglichkeit, Verträge in deutscher Sprache mit uns abzuschließen.